Noch einmal über den Maßstab des Beurteilens

In letzter Zeit gibt es viele neue Schüler, die noch kein tieferes Verständnis für die Anforderungen von Dafa erlangt haben. Insbesondere sind in einigen Regionen sogar die für Dafa zuständigen Personen neue Schüler. Deshalb müsst ihr innerhalb kürzester Zeit das Fa gründlich lernen, damit euer gesamtes Verhalten und Auftreten Dafa entspricht. Unterdessen müssen die Hauptbetreuungsstellen in den verschiedenen Regionen bei der Auswahl ihrer Mitarbeiter vorsichtig sein. Diejenigen, die Schüler fehlleiten, müssen schnellstmöglich ersetzt werden, und diejenigen, die Dafa gut lernen, sollen die Verantwortung übernehmen.

In letzter Zeit haben manche Betreuungsstellen diejenigen, deren Himmelsauge angeblich offen ist, gebeten, die Kultivierungssituation der Schüler zu beobachten. In Wirklichkeit war alles, was diese Leute gesehen haben, falsch. Ich habe schon vor langer Zeit gesagt, dass das Kriterium für die Beurteilung eines Jüngers einzig und allein seine Xinxing ist. Außerdem werde ich niemals zulassen, dass jemand, der weder die Erleuchtung noch die Vollendung erreicht hat, den tatsächlichen Kultivierungszustand meiner Jünger klar sehen kann. Diejenigen, die sehen können, sehen nur die Dinge, die ihnen auf ihrer niedrigen Ebene gezeigt werden, und sind nicht in der Lage, Dinge auf höheren Ebenen zu sehen. Wenn ein Zuständiger solch eine Person einsetzt, um Schüler zu beobachten, kann bei dieser Geltungssucht entstehen. Außerdem wird ihre Dämon-Natur störend und sabotierend wirken, wodurch das Gesehene durch ihre Gedanken umgewandelt wird. Dass diese Person Dafa-Jünger beobachtet, ist an sich schon falsch, und auch der Zuständige, der sie gebeten hat, Schüler zu beobachten, hat sich nicht an meine Worte gehalten. Warum hören sie nicht auf die Worte ihres Meisters? Das einzige Kriterium zur Beurteilung des Kultivierungszustandes eines Schülers ist seine Xinxing. Wisst ihr, alle Räume existieren gleichzeitig und an der gleichen Stelle. In allen Räumen können sich Lebewesen mit den menschlichen Körpern überlappen, wodurch ein ähnliches Erscheinungsbild wie bei Besessenheiten entsteht. Allerdings existieren diese Lebewesen in anderen Räumen und haben nichts mit den Menschen zu tun. Können diejenigen mit angeblich geöffnetem Himmelsauge solche komplexen Situationen verstehen?

Außerdem behaupten einige beiläufig, dass diese oder jene Person besessen sei. Ich sage euch, das Problem liegt bei denen, die solche Behauptungen aufstellen.

Die Räume in diesem Kosmos sind äußerst komplex. Mit dem, was ich bis jetzt erklärt habe, habe ich bereits alle Möglichkeiten der menschlichen Sprache ausgeschöpft. Viele Situationen lassen sich nicht mit der menschlichen Sprache beschreiben. Selbst ein Jünger, der die Vollendung erreicht hat, kann nur das klar sehen, was er auf seiner Erleuchtungsposition bestätigt hat, ganz zu schweigen von einer Person, die sich noch kultiviert.

Li Hongzhi
18. Juni 1997