Kurze Einführung in Falun Dafa

Falun Dafa, auch bekannt als Falun Gong, ist eine spirituelle Praxis, die Millionen Menschen auf der ganzen Welt in ihr Leben integriert haben. Verwurzelt in der buddhistischen Tradition beinhaltet es zwei Hauptkomponenten, das Studium der Lehre sowie sanfte Übungen und Meditation, mit denen man sich selbst vervollkommnen kann.

Das Glaubenssystem von Falun Dafa ermöglicht bei regelmäßiger Praxis spirituelles Wachstum. Seine Lehre unterstützt die Lernenden, ungesunde Angewohnheiten und Anhaftungen loszulassen sowie ihr Leben an die grundlegenden Eigenschaften des Kosmos – Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht – anzugleichen.

Menschen, die Falun Dafa praktizieren, nehmen oft eine Verbesserung ihrer Lebensqualität wahr. Viele erfahren tiefgreifende gesundheitliche Vorteile, mehr Energie, geistige Klarheit und weniger Stress. Noch wichtiger ist, dass viele durch Falun Dafa einen zutiefst lohnenden spirituellen Weg gefunden zu haben.

Hintergrund & Wie man beginnt

Falun Dafa wurde von Herrn Li Hongzhi – Meister Li Hongzhi entsprechend der asiatischen Tradition – in China gegründet und unterrichtet. Heute wird es in über 80 Ländern praktiziert, und die Lehre ist in über 40 Sprachen übersetzt.

Das Hauptwerk von Falun Dafa, das Buch Zhuan Falun, steht zum Online-Lesen auf dieser Webseite zur Verfügung, ist aber auch im Buchhandel erhältlich. Die Übungen und die Meditation können entweder unter persönlicher Anleitung erlernt werden (siehe Link „Lokale Kontakte“) oder über das Video auf dieser Webseite.

Falun Dafa wird kostenlos unterrichtet und steht allen offen.

WEITERLESEN...